DKP - GLADBECK
 
  Startseite
  => Tipps und Tricks
  => Erfolg im Namen des Umweltschutzes
  => Unsere Aktionen vor Ort
  => Straßenfest der DKP Gladbeck
  => Neue Fraktion
  => UZ Pressefest in Dortmund
  => Selber "Hand anlegen"
  => Kontakte
  => Termine 2016
  Die DKP im Rathaus
  Bürgerarbeit
  Anregungen an die Verwaltung
  Billiglohn Teil 1
  Gästebuch
  Kontakt
  Regelsätze im SGBII Bezug
  Demo gegen Rechts
  Archiv
  Noch mehr Parkraum
  Seminare
  Unsere Zeitung
  Impressum
  Solidarität mit grup Yorum. Kein Auftrittsverbot in Gladbeck
Unsere Aktionen vor Ort

1.Mai Kundgebung in Gladbeck nur mit der DKP !!!

Es ist schon Tradition in Gladbeck dass die DKP-Gladbeck bei dem Marsch und der anschliessenden Kundgebung in der Mathias-Jakobs-Stadthalle zum 1. Mai dabei ist. So auch wieder 2015. Hier eine kleine Auswahl an Eindrücken.













einer unserer Genossen beim Falten der Flugblätter für den 1.Mai



 

Sammeln auf dem Marktplatz, bevor es zur Stadthalle geht














            Gegen den Ausbau
            der B224 zur A52


man kann schon von einer "Unendlichen Geschichte" sprechen, versucht man die Chronologische Folge der Planungen vomm Ausbau der B224 zur A52.
Seit mehr als 10 Jahren wird darüber Diskutiert, spekuliert und ganz Wichtig für die Politik der Lobbyisten "Honoriert".
Da werden Gutachten erstellt und in Frage gestellt, da werden Gegengutachten von Gegengutachten vom Gegner zerrissen.
Selbst ein Bürgerentscheid wird von der "roten Landesregierung" vertreten durch Herrn Groschek nicht Akzeptiert und gegen den Willen der Gladbecker Bevölkerung am Planfeststelllungsverfahren festgehalten.
Da fragt sich der "kleine Mann" nicht ohne Grund:" Ist meine Meinung nur noch am Wahlsonntag wichtig?"

 





Die DKP ist seit Anfang der Umbaupläne gegen einen Ausbau und für die Nutzung und Schaffung von Verkehrsalternativen.







Foto: Potratz



Vorstand  
  Antje Potratz, Kreisvorsitzende
Gerhard Dorka, stellv. Kreisvorsitzender u. Ratsherr
Sigrid Fingerhut-Große
Kassiererin
Renè Potratz Verantwortlich für
Öffentlichkeit und Organisation
 
Feste Termine  
  Jeden Donnerstag, Offenes treffen im Rolf-Krane-Zentrum. Von 12:30Uhr (nach der Beratung) bis 14:30Uhr. lesen, klönen, Diskutieren!
Im Anschluß (15:00Uhr) Aktiventreffen.
 
Unsere sachkundigen BürgerInnen  
  René Potratz, stellv.
Soziales, Senioren und Gesundheit
Antje Potratz, stellv.
Stadtplanungs- Bauausschuss
Hans-Georg Hagemann, stellv.
Kulturausschuss
Gerhard Dorka, Ratsherr
 
Seit Eröffnung waren schon 32185 Besucher (93050 Hits) hier!